Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Von der Welpen-, Junghund- oder erwachsenen Gruppe

bis zum IG Hundeführschein

in meiner Hundeschule finden Sie Ausbildung aus einem Guß.

 

In der Welpengruppe werden Welpen etwa von der

10. bis zur 18. Lebenswoche mit Übungen

zu Bindungsaufbau und Vertrauensbildung gefördert,

sie erleben Führung und Schutz durch ihren Menschen.

 

   
 

Darüber hinaus haben sie im Spiel in der Gruppe und im Kontakt

mit einem erwachsenen, sozial sicheren Hund

die Gelegenheit, ihr Sozialverhalten zu erproben und zu entwickeln.

 

Es folgen Junghundgruppen oder Gruppen für erwachsene Hunde.

 

Das längerfristige Ziel ist der Vorbereitungskurs

für den IG Hundeführschein, bzw. auf Wunsch das Ablegen

der Prüfung zum IG Hundeführschein.

 

Im Gruppentraining üben wir mit den Hunden (fast) alles,

was im Alltag auf Sie und Ihren Hund zukommen kann:

wie z. B. Sitz, Platz, Bleib, Leinenführigkeit,

Rückruf aus dem Freilauf und dem Spiel mit Artgenossen,

Aus, Tabus beachten, Richtig Spielen, ...

 

Ich trainiere an verschiedenen Orten

und nicht auf einem festen, eingezäunten Gelände,

denn das entspricht nicht dem Alltag!

Wir unternehmen außerdem Stadtspaziergänge

inklusive eines Cafe- oder Restaurantbesuchs.

 

Und es bleibt immer genügend Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten.